Was kann eine USV brauchen Sie?

Share this on Facebook, Twitter, ...

Eine USV ist ein Gerät zum Schutz von Computern und elektronischen Geräten im Falle eines erheblichen Ausfalls oder einer Verringerung der primären Stromquelle. Um dies zu erreichen, enthält die USV mehrere Batterien, die eingreifen, wenn ein Verlust oder eine Verringerung der verfügbaren Leistung erkannt wird. Dabei wird die Steuerung auf die Batterien übertragen und über einen Wechselrichter die Gleichspannung der Batterien in Wechselspannung umgewandelt.

Eine USV ist nicht nur bei einfachen Stromausfällen nützlich: Manchmal können Stromspitzen auftreten, die unsere Geräte beschädigen können: von Computern über Fernseher bis hin zu allen daran angeschlossenen Geräten Netz damals. Mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung wird diese Gefahr gebannt.

Standardteile eines USV-Systems

Eine USV ist im Grunde ein System, das Batterien verwendet, um ein lokales Stromnetz mit Strom zu versorgen, falls die Stromversorgung beeinträchtigt wird; daher gibt es immer mehrere Akkus und ein Akkuladegerät.
Da Batterien Gleichstrom verwenden und unsere Eingangsleistung Wechselstrom ist, muss Gleichstrom mithilfe eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt werden.
Schließlich brauchen wir eine Möglichkeit, von eingehendem Wechselstrom auf Batteriestrom umzuschalten. Dafür verwenden wir etwas namens “Transfer Switch“.

Eine USV bietet Überspannungsschutz der zweiten Ebene und sollte daher in Verbindung mit einem geeigneten Überspannungsschutzgerät (SPD) verwendet werden, um die Lebensdauer der USV und der angeschlossenen Geräte zu verlängern.

Die verschiedenen USV-Typen

1. USV im Standby (Offline)
Dies ist die gebräuchlichste, die Sie normalerweise zum Beispiel für einen PC verwenden würden.
Die USV im Standby-Modus wartet auf den Moment, in dem sie aktiv wird, und aktiviert sich, sobald ein Stromausfall auftritt.

2. USV Line Interactive
Diese Art von USV ist typischerweise in kleinen Unternehmensinfrastrukturen zu finden – sie ist einer Standby-USV sehr ähnlich, verfügt jedoch über die zusätzliche Fähigkeit, die Spannung automatisch zu regulieren. Das bedeutet, dass er die Eingangsleistung überwacht und eingreifen kann, wenn er feststellt, dass die Spannung etwas zu niedrig ist oder durch eine Spitze zu hoch ansteigt. In der Praxis kann es dem Netz dynamisch Energie hinzufügen oder entziehen.

3. USV Online (Doppelte Konvertierung)
Diese Art von USV ist sehr effizient, da die Hauptstromquelle nicht der eingehende Strom, sondern die Batterie selbst ist. Wenn also ein Stromausfall auftritt, muss kein Transferschalter geschlossen werden. Während die Eingangsleistung eingeschaltet ist, werden die Batterien einfach aufgeladen.
Diese USV wird auch als “Doppelwandlungs-USV” bezeichnet, da sie den Eingangswechselstrom in Gleichstrom umwandelt und der Wechselrichter ihn dann für den Ausgang wieder in Wechselstrom umwandelt.

Dies sind die gebräuchlichsten verfügbaren USV-Typen. Natürlich gibt es andere Typen, die für eine bestimmte Funktion geeignet sind, aber sie sind für speziellere Anforderungen gedacht.

Die 10 besten USVs auf dem Markt

Im Folgenden haben wir schließlich die 10 besten USV auf dem Markt nach unserem persönlichen Urteil ausgewählt, basierend auf ihren objektiven Eigenschaften sowie den veröffentlichten Bewertungen.


Share this on Facebook, Twitter, ...
Available for Amazon Prime